Inhalte Ausgabe März 2013

6. Norddeutscher Vertriebstag für B2B Prof. Dr. Jürgen Lürssen
Vertriebsumfrage 2013 Bis 14.03. mitmachen und eine von drei Braun-Armbanduhren gewinnen
Sozial ist Trend: Tue Gutes und sprich darüber  von Cornelia Zwirnmann
Neue Vertriebssoftware für den deutschen Mittelstand  von Dr. Alfons Langstrof
Online Vertrieb im Multichannel-Umfeld   von Nils-Stephan Helbing
 
Plauener Spitze: Zukunft braucht Herkunft    von Andreas Reinhardt
Wie Tradition und Handwerkskunst, verknüpft mit Design und
Innovationen, den Laufsteg erobern und neue Marktsegmente erschließen. 
 
Vertriebsmitarbeiter zu Spitzenleistungen führen  von Detlef Persin
Nur ein kleiner Teil der Mitarbeiter schöpft sein volles Leistungspotenzial aus.
Dies betrifft gerade den Vertriebsbereich mit seinen hektischen Zeitvorgaben,
Verkäufer und Verkaufsmanager gleichsam. 
 
Hohe Datenqualität im CRM-System von Dr. Chr. Klingenberg
Ziel einer CRM-Einführung ist es, die Kundenbeziehungen langfristig zu
optimieren und zu stabilisieren. Schlüssel dafür ist nicht nur das passende
EDV-System, sondern hohe Qualität der enthaltenen Daten.
 
Kennen Sie das brennende Kundenproblem wirklich? von Michael Sturhan
Warum die Orientierung am Kundennutzen oft nicht zum Auftrag führt
 
Neues Selbstverständnis im Außendienst  von Peter Güldner
Altes Denken und Handeln führen heute im Vertrieb nicht weiter. Es geht auch anders.
 
Das Emotionssystem des Kunden erkennen von Helmut Seßler
Kaufentscheidungen fallen nicht aus rationalen, sondern emotionalen Gründen.
 
Regieplan für erfolgreiche Messen von Dr. Ina Meinelt
Ein Ratgeber, wie Sie durch sorgfältige Vorbereitung, disziplinierte Arbeit vor Ort und
sofortige Nacharbeit Ihren Messe-Auftritt effizient und effektiv gleichermaßen gestalten.
 
Unbeliebte Meinungen verkaufen mit Hendrik Klein
Ein Interview über Hochfrequenz-Handel
 
Wenn der Elevator Pitch zur Riesenradfahrt wird! von Hubert Baumann
Viele Unternehmer können stundenlang über ihr Unternehmen sprechen.
Schneller geht das mit der Unternehmenskurzvorstellung, dem Elevator Pitch.
 
Schenken Sie Ihren Kunden 120 Tage Zahlungsziel von Michael Wipplinger
Finetrading, bekannt aus dem Finanz- und Handelswesen, hilft dem
Vertrieb bei der Absatzfinanzierung und sichert dem Kunden Liquidität.

Sie möchten die Beiträge lesen, ehe sie online erscheinen? Ordern Sie hier eine kostenfreie Druckausgabe.